21.04.2018

Computer

Der Computer ist für mich überwiegend ein Arbeitsmittel, was funktionieren muß. Warum ich daher immer noch keinen Mac habe, liegt nur am Geld. Egal, seit meinen ersten Versuchen mit einem Sinclair ZX81, diversen Commodore C-16, C-64, Amiga 500 und Amiga 2000 bin ich beim finanzierbaren PC gelandet.

Ich nutze das Internet seit 1997 sehr intensiv, ich kann eigentlich nicht mehr ohne. Es ist für mich eine Selbstverständlichkeit geworden wie für andere ein Handy, ein Telefon oder einen Taschenrechner.  Ich nutze es auch zum einkaufen, und ich surfe gelegentlich auch zum Spaß und lese interessante Artikel. Aber überwiegend nutze ich es für meine Hobbies (Im Computerbereich eher PHP-Entwicklung, Datenbank-Anwendungs-Entwicklung etc.) und zum kommunizieren mit anderen Menschen (über ICQ, MSN, AIM, Skype, Yahoo-Messenger, EMail und andere Möglichkeiten).

Derzeit habe ich einen AMD Athlon 64 X2 Dual Core 6000+, 4GB RAM, 750GB HDD, LuKü, Geforce 8800GTS, AeroCool M40-Gehäuse.

Mein aktueller Laptop ist ein Alienware M11XR3, einer der wenigen gebauten Spiele-Laptops mit 11"-Display (Ausstattung: 256GB SSD, 8GB RAM, Win 7 Ultimate)

Meine Traumcomputerkonfiguration ist ein Alienware-PC zum spielen sowie ein Mac zum arbeiten. Aber die dazu notwendigen 40.000 Euro (Incl. Monitor und Zubehör) werd ich wohl bis auf weiteres nicht aufbringen können.

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren