19.02.2018

Bereitschaft

Die Bereitschaft wird in den meisten Fällen von einem DRK-Ortsverein gebildet. Manche Bereitschaften bestehen aber auch aus mehreren Ortsvereinen und manche Ortsvereine haben mehrere Bereitschaften. Eine Bereitschaft im klassischen Sinne ist eine Einheit des DRKs, die von einem Bereitschaftsleiter geführt wird. Eine Bereitschaft ist strenggenommen KEINE taktische Einheit.  Im Katastrophenschutz-Bereich des DRK entspricht das in etwa einer Einsatzeinheit (früher "Zug"), die dort aus mehreren Gruppen und diese wiederrum aus einzelnen Trupps besteht.

Ich meine in diesem Fall mit Bereitschaft den DRK Ortsverein Lebach, bei dem ich seit 1998 aktives Mitglied bin. Dort habe ich lange versucht ein Jugendrotkreuz zu gründen, habe viel Mühe und Zeit investiert - aber es waren entweder nur Gruppenleiter oder nur Kinder da, aber zu meiner Zeit nie beides gleichzeitig.Ich helfe dort bei Sanitätsdiensten, wenn ich Zeit habe, und nehme wenn möglich an den angebotenen Fortbildungsveranstaltungen teil.